Unter Uns Vorschau ♥ Folge 5200 am Dienstag, 06.10.2015

Unter Uns Vorschau ♥ Folge 5200 am Dienstag, 06.10.2015
Zur Bildergalerie
2 Fotos
Rufus (Kai Noll) ist ernüchtert, als Lotta sein Date mit Britta (Tabea Heynig) erneut torpediert. (Quelle: © RTL / Stefan Behrens)
Unter Uns Vorschau ♥ Folge 5200 am Dienstag, 06.10.2015
Unter uns

Rufus (Kai Noll) ist ernüchtert, als Lotta sein Date mit Britta (Tabea Heynig) erneut torpediert. (Quelle: © RTL / Stefan Behrens)

Britta (Tabea Heynig, r.) ist positiv überrascht, als Rufus (Kai Noll) Lottas (Avellina Waltraut oder Vienna Therese Hövel) Sabotage-Versuch ausbremst. (Quelle: © RTL / Stefan Behrens)
Unter Uns Vorschau ♥ Folge 5200 am Dienstag, 06.10.2015
Unter uns

Britta (Tabea Heynig, r.) ist positiv überrascht, als Rufus (Kai Noll) Lottas (Avellina Waltraut oder Vienna Therese Hövel) Sabotage-Versuch ausbremst. (Quelle: © RTL / Stefan Behrens)

Rufus (Kai Noll) ist ernüchtert, als Lotta sein Date mit Britta (Tabea Heynig) erneut torpediert. (Quelle: © RTL / Stefan Behrens)

UU-SPOILER für Dienstag: Wie kann sich Elli nur wieder aus ihrer Lage befreien? Lotta macht Rufus und Britta mal wieder Probleme… Jule legt Malte und Caro Steine in den Weg.

Elli hat sich gut in der WG mit Paco und Ringo eingelebt. Die ersten Tücken des Zusammenlebens nimmt sie frohen Mutes in Angriff und bringt die Jungs dazu, ein paar grundlegende Regeln aufzustellen – zum Wohle der Ordnung und zum Schutz der Privatsphäre. Doch bei der nächstbesten Gelegenheit bringt ausgerechnet Elli alle in eine unangenehme Situation.

Britta genießt die Aufmerksamkeit, die Rufus ihr nach ihrer Entführung schenkt, in vollen Zügen. Um Rufus´ Zuwendung nicht wieder an Lotta zu verlieren, mimt Britta weiter die Verletzte, obwohl es ihr eigentlich schon besser geht. Derweil macht Rufus Lotta klar, wie viel ihm an Britta liegt. Rufus glaubt schon, seine Tochter damit erreicht zu haben, doch Lotta erweist sich als hartnäckig…

Jules Intrige verfehlt ihre Wirkung nicht. Caro und Malte geraten in Streit. Auch wenn Malte beteuert, Jule nicht angeschrien zu haben, stellt Caro sich im ersten Reflex mütterlich auf Jules Seite. Zwar muss Caro später erkennen, dass Jule absichtlich Zwietracht zwischen Malte und ihr säen wollte, doch die Stimmung bleibt angespannt. So braucht es nicht viel, dass Malte und Caro sich erneut in die Haare bekommen, als Malte Kritik an Caros Erziehungsstil äußert…
(Quelle: RTL)

Hat Dir der Artikel gefallen?

Teile ihn!
Mit erstellt von WeLoveSoaps.de

Wir (Claudia, Jennifer, Stephan & Tom) betreiben WeLoveSoaps.de aus Leidenschaft und Spaß an unseren -SOAPs.

Da wir uns nur über die Einblendung von Werbung finanzieren, würden wir uns freuen, wenn Du uns unterstützt und Deinen Werbeblocker für WeLoveSoaps.de ausschaltest.

Damit ermöglichst Du uns, auch in Zukunft jeden Tag neue Vorschauen und News kostenlos auf WeLoveSoaps.de anzubieten.

Bitte schalte Deinen AdBlocker aus. Danke.

Wir (Claudia, Jennifer, Stephan & Tom) betreiben WeLoveSoaps.de aus Leidenschaft und Spaß an unseren -SOAPs.

Da wir uns nur über die Einblendung von Werbung finanzieren, würden wir uns freuen, wenn Du uns unterstützt und Deinen Werbeblocker für WeLoveSoaps.de ausschaltest.

Damit ermöglichst Du uns, auch in Zukunft jeden Tag neue Vorschauen und News kostenlos auf WeLoveSoaps.de anzubieten.