Iva-Code für „Hysteria“ von LaFee

Bitte ein Beitragsbild auswaehlen

Iva-Code für „Hysteria“ von LaFee

Iva-Code für „Hysteria“ von LaFee

AWZ- und LaFee Fans aufgepasst: Jetzt gibt es exklusiv für Euch den Iva-Code zum dritten Song „Hysteria“ von LaFee. Auch den Videoclip könnt Ihr im AWZ-Bereich von RTL.de kostenpflichtig downloaden. Den Iva-Code scannt Ihr ganz leicht wie einen QR-Code mit jeder QR-Code-App.

Premiere bei „Alles was zählt“: Für „Hysteria“, den dritten Song von Iva Lukovski (LaFee a.k.a. Christina Klein), gibt es erstmals einen so genannten „Iva-Code“, der die Fans direkt zum dazugehörigen Videoclip und (kostenpflichtigen) Download auf eine Seite im Bereich „Alles was zählt“ bei RTL.de führt. Der „Iva-Code“ funktioniert wie ein QR-Code und kann mit jeder QR-Code-App gescannt werden.

In der Serie „Alles was zählt“ lassen sich Ivas Freunde den Werbegag einfallen und pflastern in der AWZ-Folge 2238 am 11. August 2015 die ganze Siedlung und die Umgebung rund ums Steinkampzentrum mit dem „Iva-Code“. „Hysteria“ wird in den nächsten Wochen regelmäßig in der Serie aufgeführt. Unter anderem wird Iva Lukowksi Anfang September mit einer spektakulären Performance des Songs den „Steinkamp Cup“ eröffnen.

„Hysteria“ ist bereits der dritte Hit für LaFee feat. Iva Lukowksi innerhalb der Serie „Alles was zählt“ – und auch im wahren Leben.

In der Serie ist es Ivas erster englischsprachiger Song, den sie mit ihrem neuen Musikproduzenten Nick Danne (Jo Weil) aufgenommen hat. Die anfangs enge Zusammenarbeit mit Nick bekommt aber schnell Risse … Im Videoclip gibt es zahlreiche Szenen aus AWZ und Bilder von den Aufnahmen im Tonstudio zu sehen. Für das Jahr 2015 sind im Oktober und November noch zwei weitere Songveröffentlichungen von LaFee feat. Iva Lukowksi geplant. Sängerin Christina Klein alias LaFee dazu: „Ich kann jetzt noch nicht allzu viel verraten – nur so viel für meine Fans: Es wird sportlich und besinnlich …“
(Quelle: RTL)

Mit erstellt von WeLoveSoaps.de