Barkeeper Armin hat GZSZ verlassen: Das waren seine Rollen-Highlights!

Barkeeper Armin hat GZSZ verlassen: Das waren seine Rollen-Highlights!
Zur Bildergalerie
2 Fotos
obere Reihe v.l.: Thomas Drechsel, Felix von Deventer, Janina Uhse, Iris Mareike Steen, vordere Reihe v.l.: Anne Menden, Felix von Jascheroff, Elena Garcia Gerlach, Mustafa Alin, Jörn Schlönvoigt, Linda Marlen Runge und Valentina Pahde
Barkeeper Armin hat GZSZ verlassen: Das waren seine Rollen-Highlights!
Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Armin Benz war 17 Jahre dabei! Foto: © RTL / Philipp Rathmer

John (Felix von Jascheroff) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) erkennen, dass sie etwas unternehmen müssen, um das Mauerwerk wieder nach vorn zu bringen.
Barkeeper Armin hat GZSZ verlassen: Das waren seine Rollen-Highlights!
Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Armin Benz war 17 Jahre dabei! Foto: © RTL / Rolf Baumgartner

Armin Benz war 17 Jahre dabei! Foto: © RTL / Philipp Rathmer

Er gehörte ohne Zweifel zu GZSZ wie kaum ein anderer und spielte dennoch immer im Hintergrund: Armin, der sympathische Barkeeper aus dem „Mauerwerk“. Jetzt wurde bekannt, dass Schauspieler Armin Benz die Serie verlassen hat.


Armin Benz spielte ganze 17 Jahre den Barkeeper Armin Kretschmar.


Erstmals zu sehen war Armin in der Folge 1953 vom 31.03.2000. Kaum zu glauben, aber damals waren unter anderem auch noch Tim Sander alias Kai Scholl und Nina Bott alias Cora Hinze mit am Set und einer der Hauptschauplätze war der Wohnwagen, in dem Leon (Daniel Fehlow), Vanessa (Anne Brendler) und Fabian Moreno (Ralf Benson) zusammen lebten.

Seit dieser Zeit hat sich vieles verändert und nur weniger der Darsteller von Armins ersten Drehs sind heute noch bei Gute Zeiten schlechte Zeiten zu sehen. Unweigerlich dazu gehören natürlich die Ur-Gesteine Daniel Fehlow alias Leon und Wolfgang Bahro alias Jo Gerner.

Armin spielte von Beginn an die Rolle des Barkeepers – und zwar in so ziemlich allen Gastro-Betrieben, die GZSZ bis dato hervorbrachte.

Daniels Bar

Daniels Bar, kurz „Daniels“, war von 1993 bis 2002 bei Gute Zeiten schlechte Zeiten zu sehen. Agamemnon Rufus Daniel, gespielt von Hans Christiani, gewann die Bar im Jahr 1995 beim Kartenspielen und führte sie fortan unter dem Namen Daniels. Hier war Armins erster „Arbeitsplatz“ von 2000 bis 2002 arbeitete er an der Seite von Daniel hinter der Bar.

Der Fasan

Parallel zu Daniels Bar gab es bei GZSZ auch das Nobel-Restaurant „Fasan“. Das Restaurant und Hotel wurde von Jo Gerner geführt und war von Folge 4001 im Oktober 1993 bis 2008 zu sehen. Nach dem Brand im Daniels arbeitete auch Armin im Fasan. In Folge 4001 war der Fasan durch eine Gasexplosion völlig ausgebrannt und zum letzten Mal zu sehen.

Mauerwerk

Das Mauerwerk entsprang einer Wette zwischen Leon Moreno und Ronny Heller (Claus Stahnke), der ihn bei einem Boxkampf besiegte und sich so das Mauerwerk erkämpfte. Der Club war zum ersten Mal am 20. November 2008 bei Gute Zeiten schlechte Zeiten zu sehen. Als langjähriger Arbeitskollege wurde Armin selbstverständlich direkt in die Belegschaft des Mauerwerks übernommen. Es sollte auch sein letzter „Arbeitsplatz“ bei Gute Zeiten schlechte Zeiten sein.

Highlights aus der Zeit mit Barkeeper Armin

In seiner Nebenrolle als Kellner und Barkeeper wurde es um Armin keinesfalls langweilig. So hatte er zum Beispiel in Folge 3619 vom 20.11.2006 ein One-Night-Stand mit Verena Koch (Susan Sideropoulos). Und auch als Leon an den Rollstuhl gefesselt war, spielte Barkeeper Armin oft eine sehr wichtige Rolle und half ihm wo er nur konnte. Zudem war Armin der Trauzeuge von Leon als er seine erste Frau Verena Koch heiratete.


Joe, Aylin, Rick, Peggy, Paula, Basti, Ole, Fabrizio Jannes, Malte, Alina, Alessia,
Nachdem BTN-Fans einige Ausstiege zu verkraften hatten, dürfen sie sich jetzt über den absoluten Hottie-Zugang Pascal Kappés freuen! Das 26-jährige Model soll frischen Wind in die Reality-Soap bringen, hat aber eine schlimme Vergangenheit hinter sich. Er ist amtierender Mister Saarland und soll schon bald als Laien-Darsteller bei Berlin Tag und…
Simone (Tatjana Clasing) und Richard (Silvan-Pierre Leirich) fühlen sich durch Jenny und Deniz an ihren eigenen steinigen Weg erinnert.
In einem jüngst veröffentlichten Interview waren AWZ-Darsteller Tatjana Clasing und Silvan-Pierre Leirich auffällig stark auf Kuschelkurs - läuft da etwa auch privat etwas? Beide sind als Ehe-Paar von Beginn an fixer Bestandteil der beliebten Soap. Wir schauen hinter die Kulissen! Sie die Unnahbare und er der Frauenheld und Firmenboss. So…

Hat Dir der Artikel gefallen?

Teile ihn!
Mit erstellt von WeLoveSoaps.de