Ex Köln 59667 Darsteller Arman Ahmetagic spricht Klartext

Ex Köln 59667 Darsteller Arman Ahmetagic spricht Klartext
Zur Bildergalerie
2 Fotos
Ex Köln 59667 Darsteller Arman Ahmetagic spricht Klartext
Köln 50667

© RTL2

Source: oben v.l.n.r.: Joleen, Patrick, Chantal, Anna, Jan, Sam; unten: Chris und Kevin (Quelle: RTL 2)
Ex Köln 59667 Darsteller Arman Ahmetagic spricht Klartext
Köln 50667

© RTL2

Source: oben, v.l.n.r.: Patrick, Anna, Jan; unten v.l.n.r.: Sam, Chantal, Chris, Kevin, Joleen
oben v.l.n.r.: Joleen, Patrick, Chantal, Anna, Jan, Sam; unten: Chris und Kevin

Schon seit längerem kursieren in den Medien Gerüchte darüber, wie viel die Akteure der beliebten RTL2-Soap Köln 59667 verdienen. Ex-Darsteller Arman Ahmetagic (27) hat nun die Schnauze voll und rechnet schonungslos mit diversen Berichterstattungen in unterschiedlichen Medien, wie etwa der BILD ab.

Den Hintergrund am Set muss man erlebt haben

Der Grund für das Outing von Arman, alias Rapper AALIAM, war eine Enthüllungsstory in der BILD Zeitung, die in einem Artikel über das Einkommen der RTL2-Stars, angeblich durchschnittlich 4.320 Euro brutto, und über vertraglich festgelegt „Verbots-Klauseln“ berichtete.

Es ist kaum zu glauben, aber laut Arman Ahmetagic „gingen hinter den Kulissen krasse Geschichten ab, von denen ich genug hatte“. Zudem hat er besonders mit der produktionsverantwortlichen Firma Filmpool noch ein Hühnchen zu rupfen: Hatte ihn die Produktionsfirma doch angeblich abgemahnt, weil er am Drehort geschlafen hätte.

Ahmetagic rechtfertigt sich damit, dass der Schauspieltrainer sinngemäß gesagt hätte „…wenn keine Arbeit ansteht, ruht euch aus!“ Leider wurde Arman von einem Aufnahmeleiter gefilmt, der das Video dann auf FB gepostet hat.

„Der größte Witz war aber, dass wir alle zum „Seelenklempner“ mussten“.

Angeblich sollen dort viele so richtig herumgeheult haben. Arman beschwerte sich auch darüber, dass die anfänglichen Gratiswohnungen, schon bald selbst zu bezahlen waren.

Es war auch mit Ex-Kollegen der glatte Wahnsinn!

Aber nicht nur Filmpool, sondern auch Schauspielerkollege David Ortega, der bis November 2014 in der Rolle des Diego Cortez  bei Köln 50667 zu sehen war, stand in der Kritik Armans.

„Der hat doch tatsächlich geglaubt, dass ich mit seiner Schwester rummache. Deswegen hatten wir fast eine Schlägerei“, so der Rapper.

Was Filmpool dazu sagt

Das ist laut Firmensprecher Felix Wesseler mit einem Satz abgetan. „Wenn man sich trotz mehrmaliger Ermahnung nicht bessert, trennt man sich eben!“

Harte Worte, in einem noch härteren Business.

Fans von GZSZ können sich auf neue Gesichter freuen! Nachdem die Serienrolle von Dieter Bach nach dem Inzucht-Drama sterben musste, sorgen die Produzenten der beliebten Daily-Soap jetzt wieder für frischen Wind. Die gute Nachricht für alle weiblichen Fans: Es gibt gleich zwei neue Gesichter und die sehen auch noch gut aus! Ein…
Alles was zählt“-Fans aufgepasst, es gab wieder einmal einen Zuwachs in der Soap. Vielleicht hat sich mancher Zuschauer schon gewundert, wer die beiden neuen Eisprinzessinnen sind, die sich in der Serie zu fast jeder Gelegenheit anzicken. Es handelt sich um niemand anders als Franziska Benz und Judith Neumann. Die Schauspielerinnen…

Hat Dir der Artikel gefallen?

Teile ihn!
Mit erstellt von WeLoveSoaps.de

Hinweis für Benutzer von AdBlockern. Bitte lies diese Nachricht:

Wir (Claudia, Jennifer, Stephan & Tom) betreiben WeLoveSoaps.de aus Leidenschaft und Spaß an unseren -SOAPs.

Da wir uns nur über die Einblendung von Werbung finanzieren, würden wir uns freuen, wenn Du uns unterstützt und Deinen Werbeblocker für WeLoveSoaps.de ausschaltest.

Damit ermöglichst Du uns, auch in Zukunft jeden Tag neue Vorschauen und News kostenlos auf WeLoveSoaps.de anzubieten.