Berlin – Tag & Nacht Vorschau Folge 1888 Weil Jan absolut nicht mit sich reden lässt und auch Gewalt nichts bringt, greifen Krätze und Schmidti zu einer perfiden List

Bitte ein Beitragsbild auswaehlen

Berlin – Tag & Nacht Vorschau Folge 1888 Weil Jan absolut nicht mit sich reden lässt und auch Gewalt nichts bringt, greifen Krätze und Schmidti zu einer perfiden List

BTN-SPOILER für Tuesday, den 26. February 2019: Weil Jan absolut nicht mit sich reden lässt und auch Gewalt nichts bringt, greifen Krätze und Schmidti zu einer perfiden List. Peggy soll Jan zur Aufgabe des Hausboots motivieren, indem sie vorgibt, eine amerikanische Galeristin zu sein.

Nachdem Krätze und Schmidti dem neuen Hausbootbesitzer Jan am Vortag den Krieg erklärt haben, schreiten sie nun zur Tat. Mit Stinkbomben und Psychoterror wollen sie den Künstler zwingen, das Boot zu verlassen. Dabei werden sie jedoch von der Polizei gestoppt. Verzweifelt bitten die beiden Peggy um Hilfe, nachdem diese aus Jux mit ein paar Kunstbegriffen um sich geworfen hat. Sie überreden die Freundin, als Galeristin aus New York aufzutreten. Mit einem unschlagbaren Angebot soll sie Jan zum Ausziehen bewegen. Zunächst klappt die Scharade tatsächlich sehr gut und Peggy hat Jan schon fast am Haken. Doch dann verhaspelt sie sich in ihrer eigenen Lügengeschichte und Jan riecht den Braten. Enttäuscht müssen Krätze und Schmidti ihre Niederlage hinnehmen.
(Quelle: RTL 2)

Mit erstellt von WeLoveSoaps.de