CSI: Miami

Bitte ein Beitragsbild auswaehlen

CSI: Miami-SPOILERSean Radley wird überfahren und Tony Massaro in einem Café erschossen. Beide Männer waren Pädophile, die vor laufenden Kameras in einer Fernsehsendung dabei erwischt worden waren, wie sie minderjährigen Mädchen nachstellten. Spuren am Wagen, mit dem Radley überfahren wurde, führen zu Hannah Radley, der Tochter des überfahrenen Mannes. Beim zweiten Opfer finden sich Hinweise, die das Team auf die Spur der Ehefrau von Sean Radley bringen.

Sean Radley wird brutal überfahren und Tony Massaro in einem Café erschossen. Schnell erkennen die Ermittler ein Muster hinter den Morden. Beide waren Pädophile, die vor laufenden Kameras in einer Fernsehsendung dabei erwischt worden sind, wie sie minderjährigen Mädchen nachstellten. Bei der näheren Untersuchung des Unfallwagens, mit dem Sean Radley überfahren worden ist, finden die Ermittler einen Fingernagelschmuck, der sie auf die Spur von Hannah Radley führt, der Tochter des überfahrenen Mannes. Beim zweiten Opfer finden sich Hinweise, die das CSI-Team auf die Spur der Ehefrau von Sean Radley bringen. Durch weitere Hinweise geraten die Ermittler an Kevin Weaver. Dieser gibt sich online als AstroBoy aus und chattet offensichtlich intensiv mit jungen Mädchen. Im Verhör offenbart Kevin Weaver, dass er selbst eine 13-jährige Tochter an einen pädophilen Kinderschänder verloren hat und mit den Mädchen chattet, um sie auf die Gefahren, die im Internet lauern, aufmerksam zu machen. Hat es das CSI-Team mit einer Gruppe von selbsternannten Rächern zu tun?
(Quelle: RTL)

Mit erstellt von WeLoveSoaps.de