Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim Vorschau Folge 176 Sabine findet ihr Traumhaus, in dem sie wohnen und arbeiten will: einen alten Gasthof mit 300qm Wohnfläche für gerade mal 70

Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim Vorschau Folge 176 Sabine findet ihr Traumhaus, in dem sie wohnen und arbeiten will: einen alten Gasthof mit 300qm Wohnfläche für gerade mal 70
Zur Bildergalerie
4 Fotos
Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim Vorschau Folge 176 Sabine findet ihr Traumhaus, in dem sie wohnen und arbeiten will: einen alten Gasthof mit 300qm Wohnfläche für gerade mal 70

Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim Vorschau Folge 176 Sabine findet ihr Traumhaus, in dem sie wohnen und arbeiten will: einen alten Gasthof mit 300qm Wohnfläche für gerade mal 70

Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim Vorschau Folge 176 Sabine findet ihr Traumhaus, in dem sie wohnen und arbeiten will: einen alten Gasthof mit 300qm Wohnfläche für gerade mal 70

Anzeige

Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim Vorschau Folge 176 Sabine findet ihr Traumhaus, in dem sie wohnen und arbeiten will: einen alten Gasthof mit 300qm Wohnfläche für gerade mal 70

Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim Vorschau Folge 176 Sabine findet ihr Traumhaus, in dem sie wohnen und arbeiten will: einen alten Gasthof mit 300qm Wohnfläche für gerade mal 70

Die Schnäppchenhäuser – Der Traum vom Eigenheim-SPOILER für Sunday, den 25. August 2019: Sabine findet ihr Traumhaus, in dem sie wohnen und arbeiten will: einen alten Gasthof mit 300qm Wohnfläche für gerade mal 70.000 Euro. Doch die heruntergekommene Immobilie ist stark sanierungsbedürftig….

Sabine hat einen Traum: Nach 20 Jahren im Geschäft will die Friseurmeisterin endlich ihren eigenen Salon. Daher sucht sie schon seit zwei Jahren mit ihrem Freund Karsten nach einem Haus, in dem sie nicht nur arbeiten, sondern auch wohnen kann. Aber Objekte mit Ladenlokal sind teuer. Über das Internet findet Sabine schließlich ihr Traumhaus: ein alter Gasthof mit 300 qm Wohnfläche für gerade mal 70.000 Euro.

Die heruntergekommene Immobilie ist stark sanierungsbedürftig und das Budget knapp. Sabines Visionen sind dafür umso größer. Ihr eigener Friseursalon soll etwas ganz Besonderes werden. Billigmöbel dürfen da nicht ins Haus. Kurzerhand entschließt sie sich, die Einrichtung ihres Ladens selber zu bauen. Doch ihre ungewöhnlichen Ideen sind nicht immer umsetzbar und treiben vor allem Hobbyhandwerker Karsten in den Wahnsinn. Als ein von ihm gebautes Waschbecken wieder einmal nicht den Vorstellungen seiner Frau entspricht, kommt es zum Krach…
(Quelle: RTL 2)

Mit erstellt von WeLoveSoaps.de