X-Factor: Das Unfassbare Vorschau Folge 25 Ein Selbstmörder rächt sich posthum

Bitte ein Beitragsbild auswaehlen

X-Factor: Das Unfassbare Vorschau Folge 25 Ein Selbstmörder rächt sich posthum

X-Factor: Das Unfassbare-SPOILER für Friday, den 16. August 2019: Ein Selbstmörder rächt sich posthum. Ein gestohlenes Los kehrt zum Gewinner zurück. Ein Gruselautor findet eine geheime Kammer. Eine Vermieterin hat keine ruhige Minute mehr. Eine junge Hexe verflucht ihre Therapeutin. Wahr oder erfunden?

Die Mächte des Wahnsinns – Der erfolglose Cartoonzeichner Izzy wird von seinem Verleger Kip in den Selbstmord getrieben, weil es ihm nicht mehr gelingt, das Grauen so aufs Papier zu bringen, wie Kip sich das vorstellt. Im Leichenschauhaus trifft Kip buchstäblich der Schlag.

Der Taschendieb – Ein kleiner Taschendieb stibitzt einem Lottomillionär die Brieftasche, um an das darin befindliche Gewinnerlos zu kommen. Kurz darauf ist das Los jedoch spurlos verschwunden. Auf der Suche nach dem Los verschlägt es den Dieb zurück an die Stätte seiner Tat…

Das Wimmern – Ein junger erfolgreicher Gruselautor zieht mit seiner Frau in ein Haus, in dem vor Jahren ein Mord stattgefunden haben soll. Nachts hören die beiden ein seltsames Wimmern. Schließlich findet der Schriftsteller eine geheime Kammer, in der ein kleines Mädchen um Hilfe ruft…

Der Unsichtbare – Eine hartherzige alte Frau wirft ihren zahlungsunfähigen Untermieter auf die Straße. Kurz darauf stirbt der Mann. Seitdem hat die Vermieterin keine ruhige Minute mehr. Sie sieht überall geheimnisvolle Schatten, Blumentöpfe fallen um, der Wind heult seltsam ums Haus…

Die Zeremonie – Ein Mädchen, das sich für eine Hexe hält, wird von den Eltern zu einer Psychologin geschickt. Daraufhin verflucht das Mädchen die Therapeutin. Die Frau berichtet bald, ihr Haus sei abgebrannt, ihr Verlobter habe sie verlassen, in die Praxis sei eingebrochen worden…
(Quelle: RTL 2)

Mit erstellt von WeLoveSoaps.de