Maja ist die Neue bei „GZSZ“

Maja ist die Neue bei „GZSZ“
Zur Bildergalerie
4 Fotos
Maja ist die Neue bei „GZSZ“
Gute Zeiten, schlechte Zeiten - Maja Brünning, Philip Höfer

© RTL

Source: Maja Brünning (Anne-Catrin Märzke) und Philip (Jörn Schlönvoigt)
Maja Brünning (Anne-Catrin Märzke) und Philip (Jörn Schlönvoigt)
Maja ist die Neue bei „GZSZ“
Gute Zeiten, schlechte Zeiten - Maja Brünning, Philip Höfer

Nach drei Jahren wieder Single! Foto: © RTL

Maja ist die Neue bei „GZSZ“

Anzeige

Maja ist die Neue bei „GZSZ“
Gute Zeiten, schlechte Zeiten - Maja Brünning, Philip Höfer

© RTL

Source: Maja Brünning (Anne-Catrin Märzke) und Philip (Jörn Schlönvoigt)
Maja Brünning (Anne-Catrin Märzke) und Philip (Jörn Schlönvoigt)
Maja ist die Neue bei „GZSZ“
Gute Zeiten, schlechte Zeiten - Maja Brünning, Philip Höfer

Nach drei Jahren wieder Single! Foto: © RTL / Rolf Baumgartner

© RTL

Anne-Catrin Märzke ist die neue Kollegin der „GZSZ-Crew“. Die 30-Jährige wird die Rolle der Maja Brünning übernehmen. Diese findet Philip, gespielt von Jörn Schlönvoigt, ganz toll und wird ihn auch um ein Date bitten. Da diese aber noch total auf Elena fixiert ist, merkt er gar nicht, dass eine hübsche Frau an ihm Interesse hat. Wird daraus noch unser neues Traumpaar?


Grundsätzlich ist der Filmcharakter von Anne-Catrin sehr zielstrebig und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Als Ärztin für Innere Medizin trägt sie auch viel Verantwortung und man merkt, dass sie dem voll und ganz gerecht wird.

Wie Anne-Catrin zu „GZSZ“ kam, erzählt sie in einem Interview

Anne-Catrin wurde angerufen und gefragt, ob sie nicht Interesse an einer Rolle bei der Soap hatte. Da sie noch nie so richtig „erwachsene Rollen“ gespielt hat, war sie natürlich total begeistert und hat prompt zugesagt.

Sie gibt aber auch zu, dass es schon eine gewisse Herausforderung ist, sich plötzlich in die Medizin einleben zu müssen – schließlich spielt sie in der Serie eine Ärztin.

Anne-Catrin ist mit der Schauspielerei aufgewachsen, ihr Vater arbeitet am Theater und hat sie schon in jungen Jahren zu Proben und Aufführungen mitgenommen. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch sie ihren Platz in der Schauspielerei fand.

Für alle die Anne-Catrin noch ein bisschen besser kennenlernen möchten, gehts hier zur offizellen Website der Schauspielerin und Sängerin.

Wo sie sich in ein paar Jahren sieht, ist noch völlig unklar

Anne-Catrin sagt über sich selbst, dass sie im hier und jetzt lebt und jeden Tag einfach voll auskostet. Langes Planen in die Zukunft liegt ihr nicht. So gesehen ist sie in diesem Bereich so ganz anders, als ihr Charakter Maja Brünning, der einfach so wahnsinnig gut organisiert ist und sicherlich auch für die Zukunft plant.

Fakt ist aber, dass Anne-Catrin eine sympathische Frau ist, die wir gerne an der Seite von Philip sehen würden.

Endlich kommt wieder ein wenig frischer Wind in die Serie. Beschweren können sich die Fans aber auch nicht, weil in den letzten Wochen und Monaten doch einige neue Gesichter gekommen sind und nur wenige gehen mussten.

Bleibt nur noch abzuwarten, was noch so alles passieren wird und ob Maja auch Philip´s Herz erobern kann…

(Quelle: RTL)

Köln 50667 kämpft im Moment mit schlechten Einschaltquoten. Es hat den Anschein, als ob es immer weniger Zuschauer interessiert, mit welchen Problemen die Darsteller zu kämpfen haben. Somit halten sich derzeit Gerüchte, ob die einst beliebte Soap sich vielleicht sogar zu einem Flop entwickelt? Deutlicher Zuschauerrückgang Im Sommer dieses Jahres…
Laut einer offiziellen Pressemitteilung des Fernsehsenders RTL, feiert Suzanne Kockat alias Anna Galuba schon bald ihr Comeback bei GZSZ. Rund fünf Jahre ist es nun her, dass die Schwester von Katrin Flemming in der beliebten Soap mitmischte. Ab Mitte Dezember soll sie nun wieder zurückkehren. In ihrer Rolle als Edel-Prostituierte,…
Mit erstellt von WeLoveSoaps.de