Mittwoch, 31.07.2024: Folge 7

Mittwoch, 31.07.2024: Folge 7
Zur Bildergalerie
2 Fotos
Mittwoch, 31.07.2024: Folge 7
rtl_240730_0350_2e5ee2ab_csi__den_taetern_auf_der_spur_generic.jpg

Das CSI-Team: V.l.: Dr. Albert Robbins (Robert David Hall), Sara Sidle (Jorja Fox), Nick Stokes (George Eads), D.B. Russell (Ted Danson), Catherine Willows (Marg Helgenberger), Greg Sanders (Eric Szmanda) und Captain Jim Brass (Paul Guilfoyle). (Quelle: RTL)

Source: Das CSI-Team: V.l.: Dr. Albert Robbins (Robert David Hall), Sara Sidle (Jorja Fox), Nick Stokes (George Eads), D.B. Russell (Ted Danson), Catherine Willows (Marg Helgenberger), Greg Sanders (Eric Szmanda) und Captain Jim Brass (Paul Guilfoyle). (Quelle: RTL)
Mittwoch, 31.07.2024: Folge 7
rtl_240730_0350_82dbb47c_csi__den_taetern_auf_der_spur.jpg

Logo CSI - Den Tätern auf der Spur +++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet. +++ (Quelle: RTL / CBS)

Source: Logo CSI - Den Tätern auf der Spur +++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet. +++ (Quelle: RTL / CBS)
Logo CSI - Den Tätern auf der Spur +++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet. +++ (Quelle: RTL / CBS)

: Kurz vor der Verurteilung des mutmaßlichen Mörders und Vergewaltigers Michael Fife entdeckt dessen Anwältin Margaret Finn einen Verfahrensfehler: Warrick hat ohne Durchsuchungsbefehl den Wagen inspiziert, in dem sich die Mordwaffe befand. Da es außer dem blutverschmierten Messer keine Beweise gegen Fife gibt, bleiben dem CSI-Team nur 24 Stunden, um dem Killer den Mord an Rachel Lyford nachzuweisen.

Die Verurteilung des vermeintlichen Vergewaltigers und Mörders Michael Fife steht kurz bevor, als Fifes Anwältin, Margaret Finn, einen Verfahrensfehler entdeckt: Warrick hat ohne Durchsuchungsbefehl den Wagen gefilzt, in dem sich die Mordwaffe befand. Da es außer dem blutverschmierten Messer keine Beweise gibt, bleiben dem CSI-Team noch 24 Stunden, um Fife die Tat nachzuweisen. Sollte ihnen das nicht gelingen, käme der Mann auf freien Fuß.

Als man einen Fingerabdruck von Michael Fife auf einer leeren Bierflasche im Mülleimer seiner ermordeten Nachbarin Rachel Lyford findet, scheint Fife geliefert. Dann entdeckt Catherine auf der Toilettenspülung jedoch den Abdruck eines Fingers, an dem sich Sperma befunden hatte. Und die DNA dieses Spermas stimmt nicht mit der DNA von Fife überein. Als man Fife ein weiteres Mal zu den Ereignissen am Tag des Mordes befragt, kommt eine interessante Neuigkeit ans Tageslicht: Fife hatte am Nachmittag sein Auto waschen und wachsen lassen, und an Rachels Handgelenken und auf ihrem Bettlaken hatte man ebenfalls Autowachs gefunden. Damit beschränkt sich der Kreis der Verdächtigen auf die Angestellten der Autowaschanlage, in der ihm jemand die Tatwaffe untergeschoben haben muss. Eine Speichelprobe von allen Angestellten der Waschstraße soll endgültige Klarheit bringen.
(Quelle: )

Mit erstellt von WeLoveSoaps.de